unabhängig | hoher Qualitäts-Standard | zertifizierte Kliniken

Die Klinik für Augenheilkunde des St.-Johannes-Hospitals hat sich zu einer der größten städtischen/kirchlichen Augenkliniken Deutschlands entwickelt. Als überregionaler Versorger mit höchstem Leistungsanspruch bietet die Klinik das gesamte Spektrum der operativen sowie der konservativen Augenheilkunde an.

Uns stehen fünf moderne Operationssäle mit Technik auf höchstem Niveau zur zeitgemäßen Behandlung aller Augenerkrankungen zur Verfügung. Neben den mikrochirurgischen Maßnahmen gehören auch minimal-invasive Eingriffe und Injektionen von Medikamenten in das Auge zu unserem Behandlungsspektrum.

Das Team der Augenklinik behandelt mit ihren 110 Mitarbeitern etwa 5.300 stationäre und circa 35.000 ambulante Patienten jährlich. Diese Erfahrung wird ergänzt durch hohe Qualitätsstandards und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen auf allen Ebenen. Unsere Kompetenz ist Ihre Sicherheit!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Krankheitsbilder, Diagnostikmöglichkeiten und Behandlungsoptionen informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Augenklinik und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und eine erfolgreiche Behandlung bei uns.

Vorderabschnitts- Ambulanz
  • Alle Erkrankungen am vorderen Abschnitt des Auges
  • Grauer Star (Katarakt)
  • Grüner Star (Glaukom)
  • Graue Star – Operation
  • Hornhauterkrankungen
  • Liderkrankungen
  • Tränenwegserkrankungen, u.a.
Netzhautambulanz
  • Netzhautablösung
  • Makuladegeneration (AMD)
  • Diabetische Retinopathie
  • Gefäßverschlüsse der Netzhaut, u.a.
Sehschule
  • Fehlstellungen der Augen
  • Schielen
  • Schwachsichtigkeit
  • Neuroophthalmologie

Als Komplettanbieter hat das Team unserer Klinik langjährige Erfahrung in allen gängigen Verfahren der Augenchirurgie. Jedes Jahr führen unsere Spezialisten über 5.000 Augenoperationen durch.

Unser Selbstverständnis als medizinischer Dienstleister beinhaltet, dass wir uns nicht nur auf bereits seit langem erfolgreich eingesetzte Behandlungsmethoden beschränken. Im Dienste unserer Patienten arbeiten wir regelmäßig an Projekten, die aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen innovative Heilungsmöglichkeiten entwickeln. Beispiele dafür sind eine neue Sulkus-Linse und die Nutzung des Auges als Medikamentendepot zur Behandlung von diabetesbedingten Augenerkrankungen.

Eine besondere Spezialität unseres Hauses ist die Berechnung außergewöhnlicher Implantate, sowie der Hornhautverkrümmung (Astigmatismus).
In diesen Bereichen haben wir auch zahlreiche wissenschaftliche Projekte durchgeführt.

DAS IST UNS WICHTIG

In unserer augenärztlichen Gemeinschaftspraxis behandeln wir das gesamte Spektrum der Augenheilkunde. Trotz der Größe und Mitarbeiterzahl erfahren Sie in unserer Praxis eine persönliche und individuelle Betreuung. Darauf legen wir viel Wert, denn Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen liegen uns am Herzen.

QUALITÄT

Qualität bedeutet für unsere Patienten vor allem eins: Sicherheit. Ob Linsenchirurgie, LASIK, augenärztliche Untersuchungen oder die Kinder-Sehschule: In allen Bereichen legen wir Wert auf bestmögliche Qualität in fachlicher, technischer und organisatorischer Hinsicht.

SERVICE UNSERER KLINIK

Service bedeutet für die Mitarbeiter der Castroper Augenklinik vor allem eine persönliche und individuelle Betreuung unserer Patienten.
Wir möchten Ihnen nicht nur in medizinischer Hinsicht helfen, wir möchten auch, dass Sie sich bei uns als Mensch gut aufgehoben fühlen.

augenlaser_kohlhaas_dortmund

Chefarzt

Arzt für Augenheilkunde / Ophthalmologie

KLINISCHE SCHWERPUNKTE

• Vorderer Augenabschnitt
• Linsenchirurgie
• Refraktive Hornhaut- und Linsenchirurgie
• Glaukomchirurgie
• Hornhauttransplantation
• Lidchirurgie

KONTAKT

St.-Johannes-Hospital Dortmund
Schwerpunktkrankenhaus
Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmBH

Johannesstraße 9-17
44137 Dortmund

Tel. : 0231 / 1843-0
Fax : 0231 / 1843-310 09

info@st-johannes.de

http://www.joho-dortmund.de/